Das neue Leben
iStock-187007308_tetmc

Die ersten Monate nach der Transplantation sind mittlerweile vorüber. Das neue Organ hat seine Funktion aufgenommen, und die Immunsuppression ist genau eingestellt. Arztbesuche sind seltener notwendig. Den meisten Transplantierten geht es nun deutlich besser als vor der Transplantation.

Zeit, das neue Leben zu genießen! Nun ist der Moment gekommen, sich den schönen Dingen des Lebens zu widmen und neue Ziele in Angriff zu nehmen. Ob sportliche Aktivitäten, längere Reisen oder der Wiedereinstieg in den Beruf - jetzt sind wieder viele Möglichkeiten der individuellen Lebensgestaltung offen.

Dennoch bleibt es auch in dieser Phase wichtig, verantwortungsvoll mit dem eigenen Körper umzugehen. Andernfalls steht der langfristige Erfolg der Transplantation auf dem Spiel. Die verordneten Medikamente müssen regelmäßig eingenommen und Kontrolluntersuchungen weiterhin wahrgenommen werden. Zudem sollten Transplantierte besonderen Wert darauf legen, ihre Haut vor bösartigen Veränderungen wie Hautkrebs zu schützen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen.

Stand:
05.12.2017

Autorin:
Dr. med. Susanne Rödel

Aktualisiert am:
02.09.2010, 20.05.2014, 05.12.2017

Erstellt am:
19.08.2009