Über uns

„Transplantation verstehen“ ist eine Initiative der Novartis Pharma GmbH. Mit dieser Website möchten wir umfangreiche und hochwertige Informationen über die Organtransplantation und über die allogene periphere Blutstammzelltransplantation (allogene PBSCT) anbieten.

Das Informationsangebot richtet sich sowohl an Menschen, die vor einer Transplantation stehen, als auch an Menschen, die bereits transplantiert wurden, sowie an Angehörige und interessierte Laien. Sowohl vor als auch nach einer Transplantation können Betroffene durch verschiedene Maßnahmen selbst zum Erfolg ihrer Transplantation beitragen. Wir hoffen, mit unserer Website vielen Menschen dabei helfen zu können, informiert und bewusst mit der Transplantation umzugehen und das Leben mit einem „neuen“ Organ zu genießen aber auch verantwortungsvoll zu gestalten. Für medizinische Fachkreise gibt es eine Weiterleitung auf eine Fachkreise-Website.

Die Informationen auf dieser Internetseite beziehen sich überwiegend auf die Transplantation so genannter solider Organe. Sie sind größtenteils nicht auf die Transplantation von Knochenmark bzw. Blutstammzellen übertragbar. Informationen über die allogene periphere Blutstammzelltransplantation (allogene PBSCT) bzw. Knochenmarktransplantation wurden in einem Spezialthema gebündelt.

Die auf der Internetseite transplantation-verstehen.de angebotenen Informationen dienen zur Unterstützung und allgemeinen Information. Sie ersetzen nicht die Beratung des Patienten/Websitebesuchers durch seine betreuenden Ärzte.

Die Inhalte auf der Internetseite transplantation-verstehen.de sind ausschließlich redaktionelle Inhalte. Es werden weder Werbung noch Produktinformationen auf der Internetseite platziert. Die Internetseite wird vollständig von der Novartis Pharma GmbH finanziert. Die Novartis Pharma GmbH ist Hersteller mehrerer Immunsuppressiva.

Für diese Internetseite gilt die Datenschutzerklärung der Novartis Pharma GmbH, die für alle Novartis-Websites Anwendung findet und unter https://www.novartis.de/datenschutzerklaerung einsehbar ist.

Stand:
02.06.2017